Archiv

Lyrik

Wenn dann die Steine
nur noch absichtslos
übereinander geraten,
legt doch weiter der Beton
sein Zeugnis ab von jenen
Holzverschalungen,
in denen er einst
ausgehärtet ist:
Unebenheiten, Spalten und
Augen – blick mal.

Werbeanzeigen

Ich gehe mit dem eigenen Buch ins Bett, dem ungeschriebenen.
Es ist so gültig wie das ungeschriebene Gesetz und,
erst einmal notiert, wie dieses ein Skandal.

Ich weiß, worauf es hinausläuft: Die liebende Hand,
sie schlägt dich und du, du stehst nicht mehr im Wort,
niemandem in keinem.

Einander zwei gefühlte Körper
vergraben wir im Satzbau
kuschelnd Kommata,

konservierten Kitzel
zwischen Hauch und Bauch,

Proviant für ferne Atempausen
im Gefieder einer fremden Schrift.

der.uns.fällt.kein.name.ein.blog

das kommt dabei heraus wenn man zu zweit einen blog macht

The World according to Dina

Notes on Seeing, Reading & Writing, Living & Loving in The North

top_foto_box

So wie ich das sehe. Meine Bilder. My way to look at it. My pictures.

stegofo.de

Stefan | @stegofo | Amateur Photographer |

What makes me stumble

spillage of the mind

lampmagician

A topnotch WordPress.com site

Lance Sheridan

Internationally Published Poet

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

The child, animal, poet and saint.

Discovering the person we are meant to be...

About Niii<3

°DAILY°LIFESTYLE°BEAUTY°FASHION°

manchmal Lyrik ... Wolfgang Weiland

eigene Texte, Bilder und Gedanken

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

18 Worte.

Mindestens. Aus dem Leben einer Aachenerin am Rhein und auf Reisen.

Ping Pong Rouge

tango in concert

Rendevouz mit Madame Hava

Müssiggang kommt von Musenkuss. Die schönen Künste tragen manchmal seltsame Gewänder. Und Geschichten lügen nie.

Thurner Engineerng

DI Michael THURNER

Herz auf der Zunge

Klartext in Sachen Ernährung