Kopfkino

Da steht in der Sonne der Rohrstuhl für mich,
den das Warten Erwartenden, vor der Tür zum Friseursalon
– Schönes und mehr – ich will mehr: mit Gleb Lenz
Geschichten austesten.

Was ist der Sinn des Lebens? Ihm einen zu geben.
Meine Antwort auf seine Eröffnungsfrage befriedigt ihn nicht.
Gleb schaut auf etwas sehr Fernes, hinter dem Spiegel.
Wohl die Liebe.

Aber, wenn die Menschen in tausend Jahren
nicht mehr wissen, was das ist, Liebe, ja – das a gequetscht
in einem unglaublich kleinen Spalt zwischen Zäpfchen und Gaumen,
weil sie alles haben können, sofort?

Das ist doch möglich. Ja, denke ich, und jetzt
den Kopf freimachen für diesen Film:
Es kommt jemand aus der fernen Zukunft und weiß nichts von dem,
was uns so umtreibt.

Aber, wie viel, denke ich, wissen wir
achthundert Jahre nach Gottfried von Straßburg,
den Kopf frei für schöne Gedanken und das einzige Band lose gewickelt
um das Geschlecht.

Advertisements
1 Kommentar

Kommentar verfassen. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

18 Worte.

Mindestens. Aus dem Leben einer Aachenerin am Rhein und auf Reisen.

Ping Pong Rouge

tango in concert

daskleinebunte

für jeden Tag

Rendevouz mit Madame Hava

Müssiggang kommt von Musenkuss. Die schönen Künste tragen manchmal seltsame Gewänder. Und Geschichten lügen nie.

DI Michael THURNER

Statik + Tragwerk + Konstruktion

Herz auf der Zunge

Klartext in Sachen Ernährung

brigwords

Leben berührt - Gedichte und Geschichten

kafka on the road

Je me baladais sur l'avenue, le coeur ouvert à l'inconnu

VOCES INTIMAE

Wer spricht von siegen? Überstehn ist alles.

Gleisbauarbeiten

von Björg Volquardsen

mouches volantes

von Björg Volquardsen

Sophie forscht, schreibt & werkt

Bücher - Zitate - Musik - Literatur - Philosophie - Worte - Ohrensessel-Gedanken - Momentaufnahmen - Bilder

Geschichten und Meer

Die gnädige Frau wundert sich.

meinapulien

Mein Leben am Hacken des italienischen Stiefels.

ilseluise

Clownerie & Theologie

Stupor Mundi

Just another WordPress.com site

Wadi

Verband für Krisenhilfe und solidarische Entwicklungszusammenarbeit e.V.

%d Bloggern gefällt das: