Ganz langsam immer schneller

Ich will heute schweben eben
und im Traume Welten wandelnd allen Kindern
eine Chance auf ein gutes Leben geben,
oder doch: Es nicht verhindern.

So ganz mit mir im Reimen
schwinge ich mich guten Mutes durch die Stadt
und nehme kleine Änderungen an ihr vor:
Fenster werden Augen, Häuser Helden,
schwarze Fahnen Krähen, Brücken Zahnersatz.

Alten Fassaden entnehme ich neue Zitate.
Einen Balkon drehe ich wie einen Herdschalter
auf 90° und klemme an der Traufe ein Dach auf.
Sardinen segeln heraus, kopflos. Olivenöl spritzt
extra und schillert auf nassem Asphalt.

Ein Wohnquartier ist fix entgrätet.
Kabel, Rohre, Schienen kommen heraus.
Satellitenschüsseln tanzen einen Tango
und alles dreht sich auf dem Parkdeck
ganz langsam immer schneller.

Monatelang jonglierte ich Hochsteckfrisuren,
wechselte Reifen gegen Beißringe,
legte grün gewaschenes Stroh auf leere Lager
und streute Gerüchte über die Platten.
Jemand sagt, nur ein Ausrutscher.

Sicher die Renten, vorausgesetzt Kinder.
Denen aber verpasse ich heute lange Nasen.
Wer lacht? Sehen Sie erst mal die Ohren!
Nur die Alten bleiben rosig zart.
Fanal für mehr Kunst am Mensch.

Ein süßes Kind, findest du, sollte
wenigstens liebende Eltern bekommen.
Doch ich schraube vergebens am Herzen,
denn Seelen sind nichts als geknetete Luft,
die flatternd zwischen verklemmten Backen entweicht.

Nicht zu fassen, man müsste in sie hinein schlüpfen,
sich dabei spiegeln in fremden Augen
und Latschenkiefern in den Fenstern lüften,
deren Duft Blockaden löst und lose Zungen
Loopings schlagen lässt aus Fliehkraft und Schaulust.

Von der tiefen Einsicht gelangweilt schrubbe ich
beiläufig die Ufer der Elbe, Schlepper und Schleusen,
knabbere an Wellenkämmen aus Samt
und rühre küchenmeisterlich mit dem Finger im Nabel,
ganz langsam immer schneller.

Und der Vater wendet ein letztes Mal
die Sanduhr oben im Küchenregal.
Nur diese eine Nacht küsst ihren Tag noch
und dann geht alles
ganz langsam immer schneller.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: