Eros schämt sich

Er trug ein Hemd mit tiefem Schlitz,
umrandet mit Goldbrokat.
Einen stark behaarten Oberschenkel
hatte er ins Licht geschoben,
damit sich die Schleusentore öffneten
für einen Transfer aufs Spendenkonto.

Er schwitzt, wenn er daran denkt.
Im Reifenprofil steckt ein Kiesel und klackert.
Beim Verlassen der Beschleunigungsspur kullert
eine Rolle Klopapier im Fond
nach rechts und wieder nach links.

Er freut sich auf sechs Stunden Fahrt,
immer ein paar Kilometer vor den Problemen

Die Rede nachher soll ihn davon befreien.
Ja, zugegeben, die Freunde, die Urlaubsreisen,
ein Kredit und ein paar Gefälligkeiten.

Aber ohne Einfluss auf politische Entscheidungen.
Immer den Dialog gesucht und Transparenz,
wenigstens in den wichtigsten Fragen.

Der Auftritt als Eros,
ist das einzige,
wofür er sich schämt.

Advertisements
4 Kommentare
  1. Kullert! Eine Rolle kullert. Wie lange habe ich das nicht mehr gehört, geschweige denn gelesen! Hach, Dankefein. Kugelige Kiesel kullern klackernd kiesbettig konform.

    Gefällt mir

    • Klickeri und Klackera! Was so eine Rolle alles mit einem Menschen machen kann, nicht?
      Aber vielleicht ist es auch ein bisschen anmaßend (bin ich ja gern) zu glauben, mann (!) könne sich so in die Herren Wulf und Co. einfühlen. Machen ja außerdem die anderen schon zur Genüge. Also vielleicht das nächste Mal mehr über Kluckern, Klockern und um sich selber kieseln, mit großer Last (Basalt für den Deichbau in vorderster Linie) auf der Schleichspur. Es geht schon wieder los…
      Danke fürs Anregende, herlichst
      Björg

      Gefällt mir

      • Klickediklackend liest sich der gern anmaßende Mann äußerst famos. Und über Kluckern und Klockern und Basaltdeichbau würde ich wohl gerne mehr erfahren. Vorfreudig grüßt Käthe Kieselauge.

        Gefällt mir

      • Über Basalt habe ich eben einen Kommentar auf Mützenfalterins „Eine Art Tagebuch“ hinterlegt.
        LG
        PS. Nein stimmt nicht, es war ein Kommentar zu lakrize über meinen Post „Helfe tragen“. So ein Sonntagmorgenbloggen kann schon aufregend sein.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: